Über uns
 

Das KEcK – Kultur-Eck Kellberg – ist eine Gruppe von Leuten, die sich in Thyrnau und Kellberg auf kultureller und kommunalpolitischer Ebene engagieren.

Das Kulturforum „KEcK“ organisiert seit vielen Jahren kulturelle, meist kabarettistische Veranstaltungen. Dass sich in unmittelbarer Nähe von Passau, Heimat von Scharfrichterhaus und „Europäischen Wochen“ eine eigene Kulturszene entwickelt, hat sich herumgesprochen. „Kellberg ist klasse“, behauptete einst „Reibeisentenor“ Wilfried Scheutz vom österreichischen 4Xang, nicht nur desewegen, weil KEcK den deutschen Zuschauerrekord seines österreichischen A-Capella-Quartetts hält.
Das KEcK verpflichtet bekannte Kabarettisten und Musiker genauso wie unbekannte. Das sehr verlässliche Stammpublikum in Kellberg dankt es mit stets gutem Besuch.